deutsch  |  english  |  svenska

FPGA Workshop VHDL

VHDL hat sich im europäischen Raum zur Standardsprache für die Beschreibung von Hardware entwickelt. In diesem Workshop werden die Grundlagen von VHDL anschaulich vermittelt und an vielen Beispielen verdeutlicht. Schwerpunkt des Kurses bildet die systematische Einführung in die Sprache VHDL zur Beschreibung von Funktionsmodulen für FPGAs. Besonderes Augenmerk wird auf die Anforderungen der Synthese sowie der Implementierung der Module in aktuellen FPGAs gelegt. Angefangen bei der Syntax und Semantik der Sprache VHDL, über die Einbindung und Nutzung geeigneter Bibliotheken, bis zum praktischen Entwurf, der Synthese und der Simulation verschiedener Module, erlernen die Teilnehmer den gesamten Entwurfsprozess. Anschließend sind die Teilnehmer in der Lage eigene Module zu entwickeln und ihre VHDL-Kenntnisse im Selbststudium zu erweitern.

Zielgruppe
Ingenieure und Techniker, die in ihren Projekten FPGAs einsetzen möchten, jedoch keine ausreichenden Kenntnisse in VHDL besitzen. Voraussetzung für den Workshop sind grundlegende Kenntnisse der Elektrotechnik sowie der Digitaltechnik. Anschließend an den FPGA Workshop VHDL empfiehlt sich einer der spezifischen Workshops für die Entwicklung von FPGA-Modulen für Altera- oder Xilinx-FPGAs. Wir bieten Ihnen hierfür den FPGA Workshop Altera sowie den FPGA Workshop Xilinx an.

Für Anmeldungen oder weitere Informationen senden Sie bitte einfach eine E-Mail an workshops@af-inventions.de oder kontaktieren Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten.